Fußreflexzonenmassage

Am Ende eines Tages sind die Füße oft erschöpft und verkrampft. Eine Fußzonenreflexmassage kann da wahre Wunder wirken. Durch einen leichten Druck werden Verspannungen gelöst und die Durchblutung der Füße gefördert.

Die Grundlage der Jahrtausende alten Massagetechnik ist die Annahme, dass die Füße einen Spiegel des gesamten Körpers darstellen. Das heißt, an den Füßen gibt es zahlreiche Zonen, die Muskelgruppen, Organen und den anderen Körperteilen entsprechen.

Durch kreisende Druckbewegungen werden die schmerzhaften Zonen bearbeitet und greift dadurch regulierend in die Funktion des Körpers ein und fördert die Selbstheilungskräfte.

Insgesamt hilft die Massage dabei Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen.